Revolutionäres Jahresticket:
Klimaticket Österreich gestartet

Zum 01. Oktober 2021 ist der Vorverkauf für das Klimaticket Österreich gestartet. Ein Jahr Öffentlicher Verkehr in ganz Österreich kostet zukünftig 1.095 Euro – 3 Euro pro Tag. Das Ticket gilt im gesamten Linienverkehr, das heißt im Schienenverkehr, in den Stadtverkehren und den regionalen Busverkehren.

Wir haben das Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) auf dem Weg zum Klimaticket begleitet. Gemeinsam mit dem BMK und den beteiligten Eisenbahnverkehrsunternehmen, Verbünden und Stadtverkehrsunternehmen haben wir seit dem Projektstart Anfang 2020 verschiedene Tarif- und Abgeltungsmodelle erarbeitet und Berechnungsergebnisse diskutiert.

Vom 1-2-3-Ticket zum Klimaticket

Seit mehr als zehn Jahren ist ein österreichweites Ticket im Gespräch. Im Koalitionsvertrag der aktuellen österreichischen Bundesregierung wurde die Einführung des so genannten 1-2-3-Tickets vereinbart: Ein 365-Euro-Ticket im öffentlichen Verkehr für einen Euro pro Tag je Bundesland, für zwei Euro pro Tag für zwei benachbarte Bundesländer und für drei Euro pro Tag für ganz Österreich. Aus diesem Ticket wurde im Laufe der Verhandlungen das Klimaticket in seiner heutigen Form. Äquivalent zu den geplanten 1-Tickets wird es regionale Klimatickets geben, von denen das Klimaticket Oberösterreich und das Klimaticket VOR bereits mit dem Klimaticket Österreich an den Start gehen. Weitere regionale Klimatickets folgen Ende 2021 bzw. im nächsten Jahr bzw. bestehen schon wie in Wien mit dem 365-Euro-Ticket.

mobilité von Anfang an beteiligt

Mit einem innovativen Ticket den öffentlichen Verkehr stärken und damit Anreize zur Nutzung klimaschonender Mobilität schaffen – genau diese Herzensthemen fanden sich im Projekt mit dem BMK wieder.

Im Auftrag des BMK haben wir unter anderem:

  • Vorschläge zur konzeptionellen Anpassung des 1-2-3-Tickets erarbeitet,
  • den Finanzierungsbedarf ermittelt,
  • Abgeltungsmodelle erarbeitet und
  • die ermittelten Finanzierungsbedarfe/Kalkulationen mit dem Bund, den Bundesländern, Verkehrsverbünden, Stadtverkehrsunternehmen und den Eisenbahnverkehrsunternehmen abgestimmt.

Zum Start ein attraktives Early Bird-Angebot

Nach zahlreichen Verhandlungen und intensiven Abstimmungsprozessen ist es nun soweit: Das Klimaticket ist seit 01.10.2021 erhältlich. Zur Einführung wird im Oktober eine vergünstigte Variante des Tickets angeboten. Dann kostet das sogenannte „Klimaticket Ö Classic“ nur 949 Euro. Für Jugendliche bis einschließlich 25 Jahren, Reisende ab 64 Jahren und Menschen mit Behinderung gibt es das vergünstigte Klimaticket zum regulären Preis von 821 Euro bzw. zum Early Bird-Preis von 699 Euro.

Wir freuen uns mit unseren Partnern des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK), die wir während dieses spannenden und herausfordernden Projekts begleiten durften. Gratulation nach Österreich!

Weitere Infos gibt es auf unter klimaticket.at.

 

11. Oktober 2021